2 Comments

    • Kaeseprobierer

      Hallo Martin,

      wir folgen tatsächlich keinem größeren Plan was wir für Käse uns näher anschauen. Sondern einfach Lust und Laune und oft auch Gelegenheit, was uns eben so vor die Füsse rollt. Daher ist es kein Problem, dass die “Konkurrenz” beim Reibekäse angekommen ist. Wir bleiben noch gerne eine Weile beim Stück Käse 🙂

      Liebe Grüße
      Lara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.